Schloss Alfter

Auf einen Blick

  • Alfter

Schloss Alfter: Architektur-Highlight und Wahrzeichen.

Der Ursprung des Schlosses geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Nach vielfacher Zerstörung und jeweils notdürftigem Wiederaufbau erfolgte 1721 der Umbau der Burganlage zu einem Barockschloss. Das zweigeschossige Herrenhaus mit den flankierenden Türmen orientierte sich weitgehend am Stil der Vorgängerbauten, zusätzlich entstand eine dreiflügelige Vorburg. Seit 1188 war das Amt des kurkölnischen Erbmarschalls mit dem Schloss Alfter verbunden. 1445 kam die Anlage in den Besitz der Altgrafen und späteren Fürsten zu Salm-Reifferscheidt-Dyck.
Bis 2009 beherbergte das Schloss den Fachbereich Architektur der überregional bekannten Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, der mittlerweile auf Campus II der Hochschule an der Bonn-Brühler-Straße beherbergt ist.

Auf der Karte

Schloss Alfter
Schlossweg 1
53347 Alfter - Alfter-Ort
Deutschland

Tel.: 0228 350 262 36
E-Mail:
Webseite: www.rhein-voreifel-touristik.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.