© CC-BY-SA | Rhein-Voreifel Touristik e.V., Monique Lebahn

Obere Mühle

Auf einen Blick

  • Meckenheim
  • Für Kinder

Zwischen Meckenheim und der Burg Münchhausen am Swistbach liegt die Obere Mühle.

Zwischen Meckenheim und der Burg Münchhausen am Swistbach liegt die Obere Mühle. Sie wurde 1413 das erste mal urkundlich als Bannmühle des Bonner Cassius Stiftes erwähnt. Die Mühle war bis 1972 in Betrieb, gilt seit 1987 als Baudenkmal der Stadt Meckenheim und wird nach einigen Jahren Leerstand seit 1998 vom Verein Pro Obere Mühle e.V. mühevoll wieder in Stand gesetzt. Das von außer eher ruinös wirkende Gebäude verbirgt in seinem Inneren eine komplette Mühlentechnik, welche bei Führungen liebevoll und informativ erläutert wird. Führungen finden für Gruppen nach Terminabsprache statt. Einzelpersonen können am Ersten Samstag im Monat an einer öffentlichen Führung teilnehmen.

Auf der Karte

Obere Mühle
Obere Mühle 8a
53340 Meckenheim
Deutschland

Tel.: +49 (0)2225 9009440
E-Mail:
Webseite: meckenheimer-muehle.de

Ansprechperson

Herr Christian Westphal

E-Mail:

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.