Domäne Walberberg

Auf einen Blick

  • Bornheim
Die heutige "Domäne Walberberg" geht auf das international bekannte Dominikanerkloster St. Albert zurück und liegt auf dem Hang des Vorgebirges in Walberberg .
Die ursprünglich mittelalterliche Burganlage wurde 1860 erheblich restauriert. 1924/25 gründete der Dominikanerorden nach einem weiteren Umbau dort das Kloster St. Albert. Nach seiner starken Kriegszerstörung konnte die Anlage bis 1952 wiederaufgebaut werden.
Das Kloster war bis 1975 Sitz der Philosophisch-Theologischen Universität der Dominikaner in Deutschland. Zum Kloster gehörten eine öffentliche Kirche, die Tagungsstätte Walberberg und das bekannte Walberberger Institut - eine Bildungsstätte für Menschen, die geistig-religiöse Orientierung suchten. Das Kloster verfügte seinerzeit über eine große, sehr renommierte Fachbibliothek die ca. 160 000 bände umfasste, sowie einen Lesesaal. 
Das Kloster wurde zum 31. 12.2007 aufgegeben, im März 2008 an ein privates Unternehmen verkauft und zum heutigen Schloßhotel Domäne Walberberg umgebaut.

Auf der Karte

Domäne Walberberg
Rheindorfer Burgweg 39
53332 Bornheim
Deutschland

Tel.: +49 22 27 85 200
Fax: +49 2227 85 222
E-Mail:
Webseite: www.domaene-walberberg.de

Ansprechperson

Herr Dr. Udo Schulz
Rheindorfer Burgweg 39
53332 Bornheim

Tel.: +49 22 27 85 200
Fax: +49 2227 85 222
E-Mail:
Webseite: www.domaene-walberberg.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.