Altes Gerichtsgebäude

Auf einen Blick

  • Bornheim

Das alte Gerichtsgebäude war einmal das erste Bornheimer Rathaus.

Der damalige Grundherr Johann Jakob Freiherr von Waldbott ließ 1740 unweit seines Schlosses an der Burgstraße ein Gerichtsgebäude errichten. Die Fassade des Gebäudes ist erhalten und wurde 1972 restauriert. Über dem Portal steht in einer Kartusche das Waldbottsche Wappen, das zwei heraldische Schwäne flankieren. 1800 bis 1806 diente dieses Gebäude als erstes Rathaus Bornheims.
Das Alte Rathaus an der Königstraße wurde 1883 bezogen und diente seitdem als Amtsstube des Bürgermeisters. Bis zum endgültigen Bezug des heutigen Rathauses in Roisdorf 1971 wurde es von der Gemeindeverwaltung genutzt.

Auf der Karte

Altes Gerichtsgebäude
Secundastraße/Kartäuserstraße
53332 Bornheim
Deutschland

Webseite: www.bornheim.de

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.