© Dominik Ketz, Westerwald Touristik-Service

Westerwaldschleife: Linz/Rhein - Wissen/Sieg

Auf einen Blick

  • Start: Linz: Fähre, Rheinradweg
  • Ziel: Wissen, Zentrum
  • schwer
  • 75,47 km
  • 5 Std. 55 Min.
  • 991 m
  • 369 m
  • 52 m
  • 80 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Diese Tour vom Rhein bis zur Sieg kann man ebenso wie die drei anderen Etappen immer wieder fahren. Ich genieße den herrlichen Westerwald, auch wenn ich zunächst eine starke Steigung überwinden muss.

Die Strecke ist gute 75 Kilometer lang. Bereits in Linz, der Bunten Stadt am Rhein, gibt es ein Steinmuseum und die Burg Linz zu bestaunen. Außerdem sind unter anderem die vielen Fachwerkhäuser, die historischen Türme sowie die Römische Glashütte erwähnenswert. Auf dem weiteren Weg passiere ich die Burg Ockenfels und besichtige in Erpel die Überreste der Brücke von Remagen. In Unkel warten neben der Rheinpromenade einige Erinnerungsorte an Willy Brandt. Es geht weiter durch Wälder und Fluren, eine herrliche Landschaft, die ich mit allen Sinnen aufnehme. Im Raiffeisenland wird an mehreren Stellen an den Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen erinnert. So stehen in Weyerbusch das historische Bürgermeisterhaus, das Backhaus und das Raiffeisen-Denkmal, bei Heupelzen der Raiffeisenturm. Mich lockt jetzt die Wallfahrtskirche Marienthal mit Barockaltar und Gnadenbild der Gottesmutter. Die Kirche zieht seit dem Spätmittelalter Gläubige an. Bei Wissen unternehme ich einen Abstecher zur Nistermündung, bevor ich meine Tour für heute beende.

Wegbeläge

  • Straße (38%)
  • Asphalt (26%)
  • Pfad (4%)
  • Schotter (30%)
  • Wanderweg (1%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.