© Dominik Ketz, Westerwald Touristik-Service

Westerwaldschleife: Daaden - Wiesensee

Auf einen Blick

  • Start: Daaden, Zentrum
  • Ziel: Wiesensee
  • schwer
  • 49,63 km
  • 3 Std. 45 Min.
  • 706 m
  • 648 m
  • 306 m
  • 80 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Auch die dritte Etappe fordert mich mit ihren Anstiegen heraus, doch die schönen Aussichten lohnen jedes Mal die Mühe. Buchstäblicher Höhepunkt der Tour ist die Fuchskaute etwa auf halber Strecke.

Daaden besitzt eine ausgesucht schöne evangelische Barockkirche aus dem 18. Jahrhundert, die als eine der attraktivsten des Westerwalds gilt. Der Vorgängerbau ist etliche hundert Jahre älter. Etwas weiter in Friedewald wartet das gleichnamige Schloss mit einer Einkehrmöglichkeit. Die Tour führt mich bei Lautzenbrücken an einem Weiher vorbei und bringt mich nach Nisterberg. Ausgedehnte Waldstreifen sorgen für ein angenehmes Radeln auch bei warmem Wetter. Um hoch zur Fuchskaute zu kommen, einem erloschenen Vulkan, muss ich mich allerdings anstrengen, aber dafür locken ein toller Ausblick und die Möglichkeit, auszuruhen und im Restaurant Fuchskaute erfrischende Getränke und Speisen zu mir zu nehmen. Auf meinem weiteren Weg mache ich einen Abstecher zum Klosterweiher bei Seck und betrachte die dortige Klosterruine Selingenstatt. Hier gibt es auch eine Dauerausstellung. Dann fahre ich am Alten Kurhaus und dem Kleinen wie dem Großen Secker Weiher vorbei und erreiche schließlich mein Ziel, den Wiesensee bei Stahlhofen mit seinen Bademöglichkeiten.

Wegbeläge

  • Asphalt (28%)
  • Schotter (46%)
  • Wanderweg (9%)
  • Straße (17%)
  • Pfad (1%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.