© Natalie Glatter , Wandermagazin

Römerkanal-Wanderweg 6.Etappe

Auf einen Blick

  • Start: Bornheim-Brenig
  • Ziel: Brühl (Wasserturm)
  • leicht
  • 17,44 km
  • 4 Std. 30 Min.
  • 101 m
  • 158 m
  • 77 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Diese vielseitige Etappe bietet eine Wanderung durch saftige Wiesenflächen, kleine Ortschaften bis zum Waldgebiet mit romantisch gelegenen Seen.

In der Kürze liegt die Würze – will man diese Etappe an dem bekannten Spruch messen, dann muss er wohl stimmen! Sind es zu Beginn noch die saftigen, ebenen Wiesenflächen, so werden bald kleine Ortschaften mit bemerkenswerten, historischen Gebäuden durchwandert. Hinein geht’s nun wieder in ein großflächiges Waldgebiet mit romantisch gelegenen großen und kleinen Seen. Die Vorstellung, dass man sich hier inmitten eines ehemaligen Tagebaugebietes und ganz in der Nähe der Großstädte Bonn und Köln befindet, fällt gar nicht so leicht. Die Seenlandschaft ist ein schönes Beispiel dafür, wie Eingriffe des Menschen durch Renaturierungsmaßnahmen heute kaum mehr wahrnehmbar sind. Übrigens: vom ersten See am Wegesrand, dem Berggeistsee, kann man in kurzer Zeit bequem zum bekannten Freizeitpark Phantasialand in Brühl wandern.

 

Schautafeln:

Baumaterial für Friedhof Hemmerich

Teilstücke an der Schule in Walberberg

Baumaterial für Kirche und Hexenturm in Walberberg

 

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.