© Dominik Ketz, Westerwald Touristik-Service

Kleiner Wäller "Sagenweg" - Hirz-Maulsbach - Spazierweg

Auf einen Blick

  • Start: Hirz-Maulsbach, Mehrener Straße
  • Ziel: Hirz-Maulsbach, Mehrener Straße
  • mittel
  • 4,57 km
  • 1 Std. 14 Min.
  • 68 m
  • 277 m
  • 209 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Die Legenden im Mehrbachtal - Ich suche nach Spuren von Boller Mosch, der weißen Frau und der alten Burg Mehren.

Das Mehrbachtal steckt voller Geschichten. So führt mich die Themenrundtour durch Mehren mit seinen zahlreichen Fachwerkbauten. Später begleitet mich der Mehrbach auf einem sehr idyllischen, schattigen Weg. Ob hier am Wasser noch die weiße Frau spukt? Und wie steht es mit dem Boller Mosch, der mit einem Knüppel an die Bäume schlägt und „Mosch, Mosch“ ruft? Auch die verschwundene Burg Mehren kann eine spannende Sage erzählen. Ich gehe bei dieser Rundtour überwiegend auf breiten Waldwegen, überwinde zu Beginn des Spaziergangs einige Höhenmeter, die ich später Richtung Mehren wieder abwärts laufe. Im Ortskern stoße ich auf die sehenswerte Pfeilerbasilika aus dem 12. Jahrhundert, eine der ältesten ihrer Art im Westerwald. Schließlich werfe ich noch einen Blick in den alten Kerker von 1547, Bulles‘Je genannt, unterhalb der Alten Schule.

Wegbeläge

  • Wanderweg (64%)
  • Straße (11%)
  • Schotter (1%)
  • Unbekannt (5%)
  • Asphalt (10%)
  • Pfad (9%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.