© VG Altenkirchen

Hilgenroth - AK-Radtour 6 "Am höchsten Punkt"

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz gegenüber Kirche, Hauptstr. 8, 57612 Hilgenroth
  • Ziel: Parkplatz gegenüber Kirche, Hauptstr. 8, 57612 Hilgenroth
  • schwer
  • 14,52 km
  • 1 Std. 5 Min.
  • 187 m
  • 369 m
  • 233 m
  • 100 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Diese Radtour bietet viele tolle Aussichten, führt über den "Königsweg" und zeigt uns idyllische Dörfer.

Von Hilgenroth, mit seiner alten Kirche, geht es auf einem alten Höhenweg, auch "Königsweg" genannt, zum Raiffeisenturm am Beulskopf (ca. 370 m ü. NN). Ein kleiner Stopp, 177 Stufen und wir haben eine tolle Aussicht auf das Raiffeisenland und bei gutem Wetter bis zum Kölner Dom. Danach geht es erst einmal wieder bergab, die Weitsicht bleibt uns aber noch lange erhalten. Ab dem Altenkirchener Ortsteil Dieperzen begleitet uns die Bahntrasse Altenkirchen-Au und wir durchqueren den Ortsbereich "Koberstein". Früher ein großer Gutshof mit Hinweisen auf eine ehemalige Motte (mittelalterliche Turmhügelburg).

Hinter dem Ort Volkerzen geht es wieder in den Wald und wir erreichen eine kleine Waldstraße, die Fortführung des "Königswegs", welche schon im Mittelalter genutzt wurde um die Tallagen zu umgehen.

Ohne es zu merken überfahren wir den Marienthaler Bahntunnel und erreichen wieder den Ausgangsort Hilgenroth.

 

Wegbeläge

  • Straße (31%)
  • Asphalt (10%)
  • Schotter (57%)
  • Wanderweg (1%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.