Konzert der Tomburg Winds

Auf einen Blick

  • Rheinbach
Das Sinfonische Blasorchester Tomburg Winds des VHS Zweckverbandes Voreifel gibt am 11.9.2021, 17.00 Uhr unter Leitung von Adi Becker ein außergewöhnliches Konzert im Rheinbacher Freizeitpark. Ursprünglich im Rahmen des Jubiläumsjahres BTHVN2020 als lebendige Begegnung unter dem Motto "Junges Europa trifft Beethoven" geplant, findet nun ein digitales Treffen der jungen Europäer statt. Die Tomburg Winds treten live auf (Basketball Court) und werden auf einer Großleinwand durch Beiträge junger Musikerinnen und Musiker aus den Partnerstädten Meckenheims, Rheinbachs und Swisttals unterstützt. Es gibt Musik aus Villeneuve-lez- Avignon, Le Mée-sur-Seine, Quesnoy-sur-Deûle (Frankreich), Deinze (Belgien), Sevenoaks (Großbritannien) sowie Kamenický Šenov (Tschechien). Zum Abschluss ist eine musikalische Überraschung geplant. Das Projekt der Musikschule Voreifel findet in Kooperation mit den Partnerschaftsvereinen der drei Zweckverbandskommunen und unter der Schirmherrschaft von Malte Boecker, Direktor des Beethovenhauses Bonn und Geschäftsführer der BTHVN2020 Jubiläums GmbH, statt. Es wird ein ermäßigter Eintritt von 8,00/6,00 € erhoben, wobei die Besucherinnen und Besucher um Spenden für die von der Flut betroffenen Grundschulen in Meckenheim, Rheinbach und Swisttal gebeten werden. Damit sollen besondere Projekte für die Schulkinder unterstützt werden. Zum Konzert sind die dann geltenden Corona-Regeln zu beachten. Der Kartenvorverkauf startet am Montag, 23.8.21 und läuft über BonnTicket, Ticket-& KonzertShop Martin Ruland, Hauptstr. 75, Meckenheim und Buchhandlung Kayser, Hauptstr. 28, Rheinbach. 

Termine im Überblick

Auf der Karte

Freizeitpark Rheinbach
Münstereifeler Straße
53359 Rheinbach
Deutschland

Tel.: +49 (0)2226 917551
E-Mail:
Webseite: www.vhs-voreifel.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.