Heimatmuseum Villip

Der Heimatverein Villip e.V. betreibt ein kleines Heimatmuseum in Wachtberg-Villip.

Das wohl berühmteste Exponat des Museums ist eine originalgetreue Kopie des 1954 entdeckten Fritzdorfer Goldbechers. Das Gefäß wird auf das Jahr 1500 vor Christus datiert und gilt als einer der berühmtesten Funde in der Region. Er belegt wie andere Bodenfunde die frühe Besiedlung des Wachtberger Raumes.

Eine Besichtigung des Museums ist nach Vereinbarung möglich.

Kontakt

Heimatverein Villip

Träger Heimatverein Villip e.V.

Vorsitzender Hasso von Wülfing 
Sandstr. 3 
53343 Wachtberg-Villip


Telefon +49 (0) 228 / 32 71 55