Neu: QR-Code für die Region

Die Voreifel virtuell entdecken...
Seit einigen Wochen können Touristen in der Region mit Smartphones zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie Burgen/Schlösser, Kirchen und kulturellen Einrichtungen Informationen durch QR-Codes erhalten. Mehr als 50 QR-Codes geben ausführliche Informationen in Form von Texten und Bildern der Sehenswürdigkeiten. Auch Themenrouten können in das System eingebunden werden wie z.B. in Rheinbach. Die erste Themenroute in der Stadt Rheinbach informiert über Rheinbach als Beamten und Schulstadt. Drei weitere sind in Planung. Über die QR-Codes an den einzelnen Stationen sind die nötigen Informationen per Handy abrufbar.
Das neue System von denkende portale gmbH mit den QR-Codes hat das langjährige Anrufsystem TOMIS abgelöst.
www.rheinbach.world-qr.com
www.wachtberg.world-qr.com
www.alfter.world-qr.com
www.bornheim.world-qr.com
www.meckenheim.world-qr.com
www.swisttal.world-qr.com

15.07.2016